Wöchentliches Update: 7. Oktober

Im Update dieser Woche stellen wir euch die tolle Push-Funktion des Saigon und unsere neuen Radsicherungsmuttern sowie eine Menge anderer cooler Sachen vor. Also drückt die Play-Taste und seht zu, wie unser neues Teammitglied Martin euch die Neuigkeiten mitteilt.

TEAM MODMO

Wir sind traurig, dass Patrick uns diese Woche verlässt, obwohl wir froh sind, dass es nur für eine Weile ist. Gleichzeitig freuen wir uns, Martin im Team begrüßen zu dürfen, da er übernehmen wird, um euch auf dem Laufenden zu halten. Gleichzeitig gehen wir langsam zu einem wöchentlichen Update-Format über, bei dem wir mehr mit der SAIGON unterwegs sind.

PUSH-FUNKTION

Wie Sie wissen, steckt das SAIGON voller cooler Funktionen und Details. Eine davon haben wir Ihnen noch nicht verraten. Deshalb führen wir diese Woche eine neue coole Funktion ein – die Push-Funktion. Sehen Sie sich das Video an und sehen Sie, wie Martin Ihnen zeigt, wie Sie damit von 0 auf 6 km/h beschleunigen können, ohne die Pedale zu berühren. Damit wird das Anfahren am Berg oder sogar das schnelle Losfahren an einer roten Ampel zum Kinderspiel.

BATTERIEGEHÄUSE

Diese Woche haben wir das neue Batteriegehäuse in die Hände bekommen, das eloxiert und nicht lackiert ist. Das bedeutet, dass das Material vollständig durchgefärbt und nicht nur oberflächlich lackiert ist. Das ist eine tolle Sache, denn so wird die Farbe nicht von der Oberfläche abgekratzt und hinterlässt eine andere Farbe. Außerdem sind wir dabei, einen intelligenten Griff für das Gehäuse zu entwickeln, der das Einsetzen und Herausnehmen des Gehäuses in das Fahrrad noch einfacher macht.

RADSICHERUNGSMUTTERN

Wir bei MODMO wollen immer etwas verbessern. Mit unseren bisherigen Radmuttern waren wir nicht ganz zufrieden und haben sie uns deshalb noch einmal angesehen. Das Ergebnis ist ein neues Design, das den SAIGON diebstahlsicherer macht. Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich die Optik verbessert und finden, dass der SAIGON damit richtig gut aussieht.

RAHMENGRÖSSE

Wir haben an kleinen und mittelgroßen Rahmen für das Saigon gearbeitet und haben die ersten vom Band bekommen. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und freuen uns, sie für die zweite Charge verfügbar zu haben.

ENVIOLO-ZAHNRADNABE

Es besteht kein Zweifel daran, wie beeindruckt wir von der Enviolo-Getriebenabe sind. Letztes Wochenende unternahm Jack mit dem Saigon mit der Enviolo-Nabe eine 200 km lange Fahrt bei Sonne und Regen und kam mit einem breiten Lächeln im Gesicht zurück. Wir bestätigen derzeit die Logistik der Nabe und werden bald ein Update dazu bringen.

HINTER DEN KULISSEN

Wir werden in unserer Story auf Instagram @modmo.io weitere Dinge hinter den Kulissen von MODMO veröffentlichen. Folgen Sie uns also, wenn Sie einen Einblick in das tägliche Leben bei Modmo und Saigon erhalten möchten.

In Deutsch

In dieser Woche stellen wir euch die geniale Push-Funktion des SAIGONs und unsere neuen Radmuttern vor sowie einen Haufen anderer cooler Sachen. Drücken Sie also den Play-Button und sehen Sie, wie unser neues Teammitglied Martin Ihnen die Neuigkeiten überbringt.

TEAM MODMO

Wir sind traurig, Patrick, diese Woche wird es zu sehen geben. Jedoch sind wir froh, dass es nur für eine Weile ist. Wir freuen uns, uns, Martin im Team, willkommen zu heißen. Er wird euch zukünftig auf dem Laufenden halten. Zur gleichen Zeit bewegen wir uns langsam in einem wöchentlichen Update-Format, wo wir mehr mit dem SAIGON selbst unterwegs sein werden.

PUSH-FUNKTION

Wie ihr wisst, ist das SAIGON vollgepackt mit coolen Features und Details. Von einem haben wir euch noch nicht erzählt – unsere Push-Funktion. Schau dir das Video an und sehe, wie Martin dir zeigt, wie man damit von 0-6 km/h fahren kann, ohne die Pedale zu berühren. Das macht einen Bergstart oder sogar einen schnellen Start von einer roten Ampel zum Kinderspiel.

BATTERIEGEHÄUSE

Diese Woche haben wir das neue Batteriegehäuse in die Finger bekommen, das eloxiert und nicht lackiert ist. Das bedeutet, dass das Material durchgehend gefärbt und nicht oberflächlich lackiert ist. Wir sind davon begeistert, denn es bedeutet, dass die Farbe nicht von der Oberfläche abkratzt und eine andere Farbe hinterlässt. Wir arbeiten auch an einem smarten Griff für das Gehäuse, mit dem das Ein- und Ausführen noch einfacher wird.

RADSICHERUNGSMUTTERN

Wir wollen die Dinge mit Modmo immer verbessern. Eine Sache, mit der wir nicht ganz zufrieden sind, sind unsere bisherigen Radmuttern. Also haben wir beschlossen, Sie uns noch einmal anzuschauen. Das Ergebnis war ein neues Design, das SAIGON rostfreier macht. Während wir dabei waren, haben wir die Chance genutzt, sie auch optisch zu verbessern. Wir finden, dass das SAIGON damit ziemlich gut aussieht.

RAHMENGRÖSSEN

Wir haben im kleinen und mittleren Rahmen für das SAIGON gearbeitet und halten nun die ersten Exemplare in unseren Händen. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und freuen uns, sie für den Batch 2 verfügbar zu haben.

ENVIOLO GETRIEBENABE

Daran besteht kein Zweifel, wie beeindruckt wir von der Enviolo-Getriebenabe sind. Am vergangenen Wochenende hat Jack das SAIGON mit der Enviolo-Nabe auf eine 200 km lange Fahrt bei Sonne und Regen mitgenommen. Er kam mit einer breiten Lächeln im Gesicht zurück. Wir sind gerade dabei, die Logistik der Getriebe zu bestätigen und werden demnächst ein Update dazu geben.

EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

Wir werden auf unserem Instagram @modmo.io nimm dich mehr hinter die Kulissen von MODMO und poste in unserer Story. Folgt uns, wenn ihr einen Blick auf das tägliche Leben bei MODMO und dem SAIGON werfen wollt.