Auspacken und Einrichten des Saigon

- deutsche Übersetzung weiter unten-

Willkommen zu einem weiteren wöchentlichen Update! Beim letzten Mal haben wir erwähnt, dass unsere erste Lieferung nun versandt wurde. Diese Woche wollten wir uns also näher damit befassen, wie Ihr Fahrrad ankommt und wie es zusammengebaut wird. Der Vorgang geht relativ schnell und wir haben hart daran gearbeitet, ihn angenehm und benutzerfreundlich zu gestalten, sodass Ihr Fahrrad in kürzester Zeit aufgebaut und fahrbereit ist.

Aus der Box

Ihr Saigon wird größtenteils montiert in einem großen, fahrradgroßen Karton geliefert. Es ist in eine Schutzverpackung eingewickelt und enthält drei kleinere Kartons mit der Aufschrift „Zubehör“, „Ladegerät“ und „Werkzeugsatz“, die Sie zum Einrichten des Fahrrads verwenden werden. Der Zubehörkarton enthält eine Reihe von Zubehörteilen und die Pedale, der Ladegerätkarton enthält natürlich das Ladegerät und der Werkzeugsatz enthält ein exzentrisches Tretlager-Einstellwerkzeug, einen 60-mm-Schraubenschlüssel und einen Inbusschlüssel. Wir haben alles bereitgestellt, was Sie zum Einrichten Ihres Fahrrads benötigen, einschließlich der Werkzeuge. Sobald Sie also alles aus dem Karton genommen haben, können Sie loslegen.

Richten Sie den Lenker gerade aus

Lösen Sie die Schrauben am Lenkervorbau mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel so weit, dass Sie den Lenker drehen können. Bringen Sie ihn in die gewünschte Position und ziehen Sie die Schrauben wieder fest.

HINWEIS: Achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen, um das Gewinde der Schrauben nicht zu beschädigen.

Passen Sie die Pedale an

Identifizieren Sie Ihr rechtes und linkes Pedal, symbolisiert durch die Buchstaben R und L – es ist wichtig, diese nicht zu verwechseln, da sie für jede Seite des Saigon spezifisch sind. Beide Pedale werden angeschraubt, indem die Pedalachse zur Vorderseite des Fahrrads gedreht wird. Drehen Sie die Pedale so weit wie möglich mit der Hand hinein und verwenden Sie dann den Inbusschlüssel auf der anderen Seite der Schraube, um sie festzuziehen.

HINWEIS: Es wird grundsätzlich empfohlen, das Gewinde vor der Montage einzufetten.

Die Versammlung wird fortgesetzt

Jetzt, da die erste Charge kurz vor der Auslieferung steht, läuft die Produktion weiter, sodass es nicht mehr lange dauern wird, bis das Saigon-Bike die Straßen Europas füllt. Wir sind total aufgeregt!

Den Sattel einstellen

Ihr Saigon wird mit bereits montiertem Sattel geliefert, Sie müssen jedoch möglicherweise die Höhe nach Ihren Wünschen anpassen. Lösen Sie dazu die Schraube unter dem Sattel mit dem entsprechenden Inbusschlüssel. Lösen Sie sie nur so weit, dass Sie den Sattel nach Belieben auf und ab bewegen können. Ziehen Sie die Schraube erneut fest, wenn sich Ihr Sattel in der richtigen Position befindet, aber ziehen Sie sie auch hier nicht zu fest an, damit Sie ihn nicht beschädigen.

Reifendruck

Ihre Reifen werden aufgepumpt geliefert. Bitte überprüfen Sie jedoch den Reifendruck, um sicherzustellen, dass er dem richtigen Niveau entspricht. Wir empfehlen einen Reifendruck von etwa 40 psi.

Aufladen Ihres Fahrrads

Sie müssen Ihr Saigon-Fahrrad aufladen, bevor Sie es verwenden können. Der Vorgang ist ganz einfach. Entfernen Sie einfach die Mod-Kappe und den Ladeanschlussschutz und schließen Sie das Ladegerät an. Es kann ein oder zwei vollständige Ent- und Wiederaufladungen dauern, bis die volle Akkukapazität erreicht ist – das ist normal. Wenn Sie mehr über den Ladevorgang des Saigon erfahren möchten, sehen Sie sich bitte unser anderes Video an, in dem detailliert beschrieben wird, wie dies funktioniert.

Schalten Sie Ihr Saigon ein

Endlich ist es an der Zeit, Ihr Saigon einzuschalten und loszufahren! Der „Ein“-Knopf befindet sich auf der linken Seite des Lenkers. Drücken Sie ihn einmal und Sie sehen, wie sich das Display einschaltet und die Geschwindigkeit, den Akkustand und die Unterstützungsstufe anzeigt.

HINWEIS: Die Unterstützungsstufe ist immer 1, wenn Sie das Saigon einschalten.

Über der „Ein“-Taste links von Ihrem Lenker sehen Sie zwei „Auf“- und „Ab“-Tasten. Mit diesen können Sie die Unterstützungsstufe während der Fahrt einstellen – sie reicht von 0 (keine Unterstützung) bis 5. Sie können das Vorderlicht auch einschalten, indem Sie die „Auf“-Taste gedrückt halten, und die „Push“-Funktion aktivieren, indem Sie die „Ab“-Taste gedrückt halten. Wir behandeln diese Funktionen sowie alle anderen Einzelheiten zur Verwendung Ihres Saigon in unseren anderen Videos ausführlicher. Sehen Sie sich also gerne unsere Videos hier im Bereich „Neuigkeiten“ auf unserer Website an.

-- deutsche Übersetzung --

Kommen Sie zum nächsten Update! Letztes Mal haben wir erwähnt, dass unser Batch 1 verschickt wurde. Diese Woche wollen wir euch zeigen, wie euer Bike ankommt und wie ihr es zusammenbauen könnt. Der Prozess ist relativ schnell und wir haben hart daran gearbeitet, ihn so praktisch wie möglich zu gestalten, damit Ihr Ihr Fahrrad in mühsamer Zeit aufbauen und fahren könnt.

Aus der Box

Euer Saigon kommt größtenteils zusammengebaut in einer großen, fahrradgroßen Box an. Es ist schützend verpackt und enthält drei kleinere Boxen mit den Aufschriften „Zubehör“, „Ladegerät“ und „Werkzeug“, die ihr zum Aufbau des Bikes verwenden werdet. Die Zubehörbox enthält eine Reihe von Zubehörteilen und die Pedale, die Ladebox enthält natürlich das Ladegerät und die Werkzeugbox enthält ein Werkzeug zum Einstellen des Tretlagers, einen 60-mm-Schraubenschlüssel und einen Inbusschlüssel. Wir haben alles, was Ihr für den Aufbau Eures Bikes braucht, inklusive der Werkzeuge, bereitgestellt, sodass Ihr, sobald Ihr alles aus der Box habt, loslegen könnt.

Lenker einrichten

Verwenden Sie den mitgelieferten Inbusschlüssel, um die Schrauben am Lenkervorbau gerade so weit zu lösen, dass Ihr den Lenker drehen könnt. Stellen Sie ihn auf die gewünschte Position und ziehen Sie die Schrauben wieder fest.

HINWEIS: Achten Sie darauf, dass Sie die Schrauben nicht zu fest anziehen, um das Gewinde nicht zu beschädigen.

Pedale montieren

Identifiziert das rechte und linke Pedal, symbolisiert durch die Buchstaben R und L. Es ist wichtig, diese nicht zu verwechseln, da sie für jede Seite des Saigon spezifisch sind. Beide Pedale werden angeschraubt, indem man die Pedalachse zur Vorderseite des Bikes dreht. Drehen Sie die Pedale mit der Hand so weit wie möglich ein und benutzen Sie dann den Inbusschlüssel von der anderen Seite der Schraube, um sie festzuziehen.

HINWEIS: Es wird generell empfohlen, das Gewinde vor der Montage einzufetten.

Sattel einstellen

Das Saigon wird mit einem bereits montierten Sattel ausgeliefert, den Ihr aber eventuell in der Höhe anpassen müsst. Lösen Sie dazu die Schraube unterhalb des Sattels mit dem passenden Inbuswerkzeug. Lassen Sie sich nur so weit fallen, dass Sie den Sattel nach Belieben auf und ab bewegen können. Ziehen Sie die Schraube wieder an, wenn Ihr Sattel in der richtigen Position ist, aber ziehen Sie sie nicht zu fest an, damit Ihr ihn nicht beschädigt.

Reifendruck

Die Reifen werden aufgepumpt geliefert, aber bitte überprüfen Sie den Reifendruck, um sicherzustellen, dass er auf dem richtigen Wert liegt. Wir empfehlen einen Reifendruck von ca. 40 psi.

Bike aufladen

Ihr müsst das Saigon Bike aufladen, bevor es einsatzbereit ist. Der Vorgang ist super einfach. Entfernen Sie einfach die Mod-Kappe und den Schutz des Ladeanschlusses und schließen Sie das Ladegerät an. Es können eine oder zwei vollständige Ent- und Wiederaufladungen dauern, bis Ihr Eure volle Akkukapazität erreicht – das ist normal. Wenn Ihr mehr über den Ladevorgang des Saigon erfahren möchtet, schaut Euch unser anderes Video an, in dem wir erklären, wie das geht.

Euer Saigon anschalten

Endlich ist es an der Zeit, das Saigon einzuschalten und es auf eine Fahrt mitzunehmen! Der „Ein“-Knopf befindet sich auf der linken Seite des Lenkers. Drücken Sie ihn einmal und Sie werden sehen, wie sich das Display einschaltet und die Geschwindigkeit, den Batteriestand und die Unterstützungsstufe anzeigt.

HINWEIS: Die Unterstützungsstufe ist immer 1, wenn Ihr das Saigon einschaltet.

Über dem „Ein“-Knopf links vom Lenker könnt ihr zwei „Auf“- und „Ab“-Knopfe sehen. Mit diesen kann man die Unterstützungsstufe während der Fahrt einstellen - sie reicht von 0 (keine Unterstützung) bis 5. Man kann auch das Frontlicht einschalten, indem man die "Auf"-Taste gedrückt hält und die "Push"-Funktion aktivieren, indem man die "Ab"-Taste gedrückt hält. Diese Funktionen werden in unseren anderen Videos detailliert erklärt, ebenso wie alle anderen Funktionen Ihres Saigons, also schauen Sie sich unsere Videos hier im News-Bereich unserer Website an.